Einladung zum "Philosophischen Salon" (BVMW)

Wir laden Sie herzlich zum "Philosophischen Salon" des BVMW am 19.06.2019 im La Vinoteca di Colbon in Wetzlar ein. Dr. phil. Christoph Quarch spricht unter dem Titel „Menschendämmerung“ darüber, wie der digitale Wandel unsere Arbeitswelt verändert!
 
Im Anschluss an diesen sicher inspirierenden und auch ermutigenden Vortrag wird sich unser Geschäftsführer, Herr Volker Tabel, in einer unterhaltsamen Diskussionsrunde über seine Erfahrung mit erfolgreichen Digitalisierungsprojekten im Einklang von Technik, Führung und Mensch mit Ihnen austauschen.

Termindetails:
Donnerstag, 19.09.2019 
18:00 - 22:00 Uhr
La Vinoteca di Colbon 
Franz-Schubert-Straße 3 
35578 Wetzlar
 
Anmeldung über Frau Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
https://www.bvmw.de/event/6518/philosophischer-salong-zum-thema-menschendaemmerung-herausforderungen-der-digitalisierung/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bild: dizain, stock.adobe.com

Die lange Tafel in Wetzlar

Leckeres Mittagessen für 50 Cent und Gemeinschaft erleben …

Gemeinsam mit vielen anderen Unterstützern und Besuchern wurde am Samstag, den 24. August 2019 gemeinsam an langen Tischen mitten in der Stadt für 50 Cent gegessen. Menschen verschiedener Kulturen, Generationen, Religionen – einfach Menschen – kamen beim gemeinsamen Essen ins Gespräch.

Neben dem Genuss von deutschen und internationalen Spezialitäten konnten die Besucher mit Live-Musik, Kinderaktionen, Bücherflohmarkt, Mitmachaktionen und einer Verlosung einen schönen Tag erleben.

Wetzlarer Lange Tafel – eine tolle Sache!

Einladung: Digitalisierung KONKRET

Digitalisierung ist in aller Munde und bietet scheinbar riesige Chancen in allen Disziplinen – doch was bedeutet das für Ihr Unternehmen? 

In der Veranstaltungsreihe Digitalisierung - KONKRET von der IHK Hessen, zeigen erfahrene Redner Praxisbeispiele, bei denen Unternehmen gemeinsam mit Dienstleistern Digitalisierung in ihre Unternehmen gebracht haben.

Am 16. Oktober 2019 referieren u.a. Volker Tabel (Geschäftsführer von FTSolutions) und Marcus Winkler (Head of Business Intelligence, FTSolutions).

In seinem Vortrag „Welche Vorteile hat ein Unternehmen, wenn es die Wirklichkeit in die Digitale Welt transformiert“ berichtet Volker Tabel über Erfahrungen im Projekt mit der Vossloh-Schwabe Deutschland GmbH, ein Unternehmen des Panasonic Konzerns. 

Über die Einführung von Business Intelligence in der Uwe Weller Feinwerktechnik GmbH: „Vorhandene Daten durch BI nutzbar machen am Anwendungsbeispiel von Monitoring Work in Progress (WIP), einer Problematik der Materialanhäufung an Engpassmaschinen“ berichtet Marcus Winkler.

Mehr Infos und Anmeldung:
https://www.ihk-hessen-innovativ.de/veranstaltungen/digitalisierung-konkret-veranstaltungsreihe-wetzlar-3/

Zum Veranstaltungsflyer

Das Handball-Fieber hat uns alle gepackt!!!

Mit dem Start in die neue Saison sind wir Partner der HSG Wetzlar und werden den Handball Bundesligisten von der Tribüne aus mit anfeuern!

Im weiteren Verlauf unserer Partnerschaft, werden wir gemeinsam mit der HSG Wetzlar, wichtige und interessante Spieldaten mit unserem BI Tool für die Datenanalyse auf die Monitore im VIP Bereich übertragen!

Wir freuen uns bereits auf die spannende Aufgabe, die Daten so aufzubereiten und Visuell sichtbar zu machen das die Zuschauer wichtige Infos zu den Spielen und Spielern schnell und passgenau bekommen!

Jubiläum: 10 Jahre Marcus Winkler

Frisch von der Hochschule Pforzheim, stieß Marcus Winkler 2009 zu uns.

Er hatte gerade den Abschluss als Diplom Wirtschaftsingenieur im Bereich IT und Produktion in der Tasche. Bei einem zufälligen Kennenlernen war unser Geschäftsführer Volker Tabel begeistert von dem jungen Absolventen und bot ihm spontan die Position als Junior Business Intelligence Consultant bei FTSolutions an. Diese Entscheidung war goldrichtig!

Im Laufe der Jahre hat sich Marcus Winkler ein fundiertes Wissen vor allem im Bereich BI und Datenanalyse angeeignet, welches er täglich in seiner Arbeit mit den Kunden einsetzt. Neben seiner wertvollen Arbeit im Betrieb engagiert er sich beim BNI sowie den Wirtschaftsjunioren und teilt sein Wissen in vielen Fachvorträgen mit unseren Partnern und Netzwerken.

In seiner neuen Position als Head of Business Intelligence ist Marcus Winkler mit seiner ruhigen Ausstrahlung und langjährigen Erfahrung immer mit Rat und Tat an der Seite unserer Kunden.

10 Jahre haben aus dem Mitarbeiter auch einen besonderen Freund gemacht, der eine unverzichtbare Bereicherung für uns und unser Unternehmen ist!

Danke für 10 tolle Jahre!

Thank you for the music

Unter dem Motto „Thank you for the music“ hat der Ball der Wirtschaft 2018 in der Stadthalle in Wetzlar stattgefunden.
Als diesjährige Sponsoren haben wir die Gelegenheit genutzt, um mit unserem ganzen Team eine rauschende Ballnacht zu feiern und zu den Songs von der ABBA –Explosion-Band eine flotte Sohle auf das Parkett zu legen.
Nach einem erfolgreich absolvierten Tanzkurs, werden wir nächstes Jahr bestimmt alle wieder dabei sein.

Speed-Presentation-Night bei der Sparkasse in Wetzlar!

Der BVMW hat auch in diesem Jahr wieder 9 Unternehmen aus der Region die Möglichkeit gegeben sich im Pecha Kucha (ausgesprochen “petschaktscha“ ) Format zu präsentieren!

Dies ist ein ganz spezielles, sehr innovatives und nicht kommerzielles Präsentationsformat, das aus Japan stammt.

Es bedeutet so viel wie „wirres Plaudern“. Im Jahr 2003 wurde das Format von den Architekten Astrid Klein und Mark Dytham in Tokyo ins Leben gerufen.

Das Ziel von Pecha Kucha ist es, innerhalb kürzester Zeit einen Sachverhalt zu präsentieren.

Hier war die Herausforderung für Marcus Winkler das Thema Business Intelligence in 20 PowerPoint Folien zu präsentieren.

Das Entscheidende ist allerdings, das man für jede Folie exakt 20 Sekunden Zeit hat. Insgesamt standen ihm somit 20×20 Sekunden und damit genau 6 Minuten und 40 Sekunden oder eben 400 Sekunden zur Verfügung.

Die Präsentationsfolien wurden automatisch nach 20 Sekunden weitergeschaltet und es besteht keine Chance, an der einen oder anderen Stelle einfach ein wenig zu überziehen.

Marcus Winkler hat dies ganz souverän gemeistert und es gab am Ende der Veranstaltung jede Menge Komplimente für ihn!

Speed-Presentation-Night

Was gehört zu Business Intelligence?

Marcus Winkler hat bei den diesjährigen Partnertagen von Comp.net, dem IT Systemhaus aus Gießen, einen sehr unterhaltsamen und leicht verständlichen Vortrag mit dem Titel "Was gehört zu Business Intelligence? – ein Blick über den Tellerrand hinaus" gehalten.
Möchten auch Sie mehr über Business Intelligence und Datenanalyse erfahren? Gerne besuchen wir Sie und teilen unser Wissen mit Ihnen.
  • 1
  • 2

Vereinbaren Sie einen Präsentationstermin

Tel.: +49 (0)6441 / 56 91 88-0

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen