fbpx

Datenanalyse bei der HSG Wetzlar mit unseren BI-Tools

Im Rahmen unserer bereits 2-jährigen Sponsoring-Partnerschaft mit dem HSG Wetzlar haben wir gemeinsam schon viele wichtige und interessante Spieldaten des HSG und seiner Spielgegner auf die Monitore im VIP-Bereich gebracht. Mittel der Wahl waren unsere BI-Tools für Datenanalyse.

Es ist immer eine spannende Abwechslung zu den alltäglichen Unternehmensdaten auch Daten rund um den Sport im einem Dashboard sichtbar zu machen!

Für uns spielt es keine Rolle welche Art Daten herangezogen werden – mit uns machen Sie alles sichtbar!

Am 10.09.21 beginnt der diesjährige virtuelle Partnertag bei Comp.Net GmbH / Das SAP- und IT-Systemhaus in Hessen!

In diesem Jahr sind wir mit einem neuen und spannenden Thema aus der Welt der Finanzzahlen dabei. Sebastian Reis, Business Intelligence Consultant und Stefan Kaltenborn, Geschäftsführer von TuSKa Consulting und SAP Business One Partner stellen unser FTIS Finance Dashboard vor: In Ihre FIBU Daten aus SAP Business One, können beliebig viele Daten aus Ihren Fremdsystemen integriert werden. Damit stehen ihnen noch mehr Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung!

Erfahren sie mehr dazu und melden Sie sich jetzt kostenlos an: https://partnertag.compnetgmbh.de

 

FTSolutions digital zu Besuch im Modul Operatives Controlling der THM Business School

"Letzte Woche waren Herr Marcus Winkler und Herr Sebastian Reis von FTSolutions digital zu Besuch im Modul Operatives Controlling der THM Business School. Ihr Gastvortrag hat meine Vorlesung zum Thema Berichtswesen sehr bereichert, da sie sowohl die praxisnahe Umsetzung von Digitalisierung im Reportingbereich als auch anschauliche Visualisierungsbeispiele diskutiert haben.
Drei Key Take Aways habe ich aus dem Gastvortrag mitgenommen:
1) Viele KMUs möchten direkt fortschrittliche digitale Tools (wie z.B. Predictive Analytics) nutzen, aber müssen sich erstmal um ihre digitalen Basics kümmern (wie Datenverfügbarkeit oder –qualität).
2) Es gibt nicht die eine richtige Visualisierung für Daten. Auch hier sind Geschmäcker verschieden. Geht man nicht darauf ein, verliert man ggf. Nutzerinnen und Nutzer.
3) Digitalisierung ist holistisch zu betrachten. D.h. die Menschen eines Unternehmens sind stets elementarer Bestandteil der Digitalisierungsstrategie.
Vielen Dank, Herr Winkler und Herr Reis. Hoffentlich sehen wir uns in Zukunft mal im Hörsaal wieder."

Dr. Gero Holthoff
Technische Hochschule Mittelhessen
Fachbereich Wirtschaft | THM Business School

Deutschland kann digital! Business Intelligence von FTSolutions

Die unternehmerische Wirklichkeit auf dem Bildschirm darzustellen, um auf deren Grundlage fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen: Das ist das Ziel von unserem Business Intelligence (BI) Tool.

Konkret heißt das: Wir überführen die reale Welt des Unternehmens in die digitale, um aus der digitalen Welt Impulse für die reale zu erhalten. Die Vorteile gegenüber manuellen Verfahren sind Schnelligkeit und Ortsunabhängigkeit. Doch Business Intelligence-Lösungen können für das Unternehmen nur so gut sein wie die Daten, die sie nutzen. Der Faktor Mensch ist daher von größter Bedeutung.

Wie lösen wir das Problem?

Das erfahren Sie in unserem Beitrag auf "Deutschland kann Digital“, der Initiative deutscher Digital- und Mittelstandsverbände.

mehr erfahren

GIRL'S DAY – BI am praktischen Beispiel

Am 22.04.21 fand der Girls Day bei uns statt. Die Teilnehmerin Woodjhelle Schwarz baute mit Unterstützung durch Sebastian Reis ein Dashboard auf. Grundlage dafür bildete ein leicht verständliches Beispiel von Daten aus 24 unterschiedlichen Früchten, dazugehörigen Einkaufs- und Verkaufspreisen und verschiedenen Supermärkten. Nach der Einführung in Daten, Datenanalyse, Dashboards und Business Intelligence bildete diese Ausarbeitung einen gelungenen Abschluss in das spannende Thema.

Sebastian Reis – Scrum Master!

Wir gratulieren Sebastian zu seiner bestandenen Prüfung als Professional Scrum Master!

Baldur Fürchau über IBM i (AS/400) & Upload400

Unser Geschäftsführer in der Entwicklung, Herr Baldur Fürchau, bringt nicht nur sein geballtes Fachwissen in die  Programmierung und Entwicklung unseres BI Suite mit ein, er ist auch in Entwicklerkreisen eine anerkannte AS/400-Koryphäe. Gerade sein Upload/400 erfreut sich einer starken Nachfrage.

Die Vorteile für den Kunden sind u. A. das komfortable Excel-Addin (VBA) zum schnellen Upload und zur Verarbeitung auf der IBM i (AS/400) mit den Funktionen:
  • Insert
  • Update via Schlüssel
  • Delete via Schlüssel
  • Feldtypanpassungen
  • Batchautomatisierung 

DOWNLOAD  Dokumentation zu Upload/400

 

Anfrage

Sie interessieren sich für eine Vollversion von Upload/400?
Dann nutzen Sie bitte das folgende Anfrageformular.

 

Datenschutz-Infos

Hiermit erklären SIe sich damit einverstanden, dass wir ihre Angaben für die Beantwortung ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Sie können ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz findeen Sie in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.

Baldur Fürchau:

Es gibt sicherlich viele Produkte, die Daten an die AS/400 übertragen können. Alle diese Produkte haben jedoch leider den Nachteil, dass die Daten anschließend immer noch von einem Programm auf der AS/400 verarbeitet werden müssen.

Hierzu bedarf es eines nicht unerheblichen Aufwandes, da die Daten selten in einem, z.B. für RPG, verständlichen, Format vorliegen, Konvertierungen erforderlich sind, sowie teilweise erhebliche Testaufwände hinzukommen.
Dazu kommt, dass viele dieser Übertragungen nur einmalige Aktionen darstellen und somit der Aufwand selten im Verhältnis zum tatsächlichen Nutzen stehen, zu teuer in der Entwicklung sind und ggf. aus diesen Gründen nicht durchgeführt werden.

Upload400 ist als Excel-AddIn konzipiert, so dass die Daten direkt aus einem Excel-Sheet an die IBM i (AS/400) übertragen werden und das zum einmalig günstigen Preis von EUR 750,-- (zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer).

Unter anderem sind folgende Optionen möglich:
  • Erstellen neuer Dateien im verständlichen RPG-Format
  • Update und/oder Insert bereits vorhandener Dateien
  • Ergänzung mit Standardwerten, Vorbelegungen
  • Direkte Zuordnung einzelner Excel-Spalten zu Dateifeldern incl. Konvertierung in das korrekte Zielformat
Dies alles ist in übersichtlichen Formularen leicht und verständlich durchzuführen!

Neue und erweiterte Funktionen in der Version 2.0:
  • Volle Unterstützung von SBCS-CCSID’s bei der Erstellung neuer Tabellen auf der IBM i (AS/400)
  • Volle Unterstützung von UNICODE bei der Erstellung neuer Tabellen und Übertragung der Daten zur IBM i (AS/400)
  • Volle Unterstützung der Commit-Steuerung, wenn die Zieltabelle in einem Journal aufgezeichnet wird
  • Wegfall der Längenbeschränkung von Zeichenfeldern auf 255 Zeichen. Der volle Umfang bis 32KB kann verwendet werden

Unterstützt alle installierbaren Excelversionen von Excel 97 bis einschließlich Excel 2019/365 in 32- und 64-Bit.
Voraussetzung: aktueller ODBC-Treiber (Client Access oder ACS) der IBM i in der passenden 32-/64-Bit Version zu Excel.

Download Datenblatt:
Download FT Consulting

Girl's Day am 22.04.2021

Die Chance, Träume zu leben, ohne Geschlechter-Klischees – am 22.04.21 findet der Girl's Day statt und wir werden dabei sein.

Unter dem Motto "Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts" zeigen wir den Girls was hinter den Begriffen Datenanalyse, BI, DTW und mehr steckt.

Sebastian Reis gibt eine Einführung in das Thema Business Intelligence und unser dualer Student, Herr Yachshenko, wird über sein Studium berichten und was ihm am Programmieren besonders gefällt.

Berufsorientierung in Pandemiezeiten ist gar nicht so einfach. Vor allem praktische Erfahrungen in Unternehmen und Institutionen zu machen, ist für viele Jugendliche 2020 und in diesem Jahr so gut wie unmöglich gewesen.

Umso mehr freuen wir uns, dass der Girl's Day – Mädchen-Zukunftstag am 22. April 2021 stattfinden kann.

Es werden Angebote vor Ort (mit entsprechendem Hygienekonzept) sowie digitale Angebote möglich sein.


Falls wir keine Präsenzveranstaltung ermöglichen können, dann findet diese Veranstaltung virtuell statt.

Mehr Infos unter: www.girls-day.de

Zum Girl’s Day Radar:
https://www.girls-day.de/Radar?lat=50.522&lon=8.427&zoom=12&view=map&providers=events&warmStart=1&listPageSize=25&local=1&where=Wetzlar

Vereinbaren Sie einen Präsentationstermin

Tel.: +49 (0)6441 / 56 91 88-0